AfD BW | Kreisverband Main-Tauber

Hier finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen, Infomaterial und regionale Berichte rund um das Engagement der AfD!

Demo gegen GEZ in Baden-Baden

31.12.2019
EILT: am kommenden Samstag um 14 Uhr am SWR-Funkhaus in Baden-Baden protestieren wir gemeinsam mit Stefan Räpple gegen zwangsfinanzierte Umweltsau-Beschimpfungen durch den (...)

Bericht aus dem Landtag

13.12.2019
Was die Einheitspartei von den Grünen, der CDU, der  SPD und der FDP mit den drei Affen zu tun hat Als „Nachschlag“ zur Haushaltsdebatte des Einzelplanes 09 des Sozialministeriums berichtete Frau Dr. Baum, Arbeitskreisvorsitzende der AfD Fraktion, ihren lieben Kollegen von den Erkenntnissen der Reise des Ausschusses für Soziales (...)

Tragische Einzelfälle der KW 50

13.12.2019
Asylbewerber bricht nachts in Wohnung ein, legt sich auf eine Frau und will sie vergewaltigen Holderbank, Schweiz. Ein abgelehnter Asylbewerber ist mitten in der Nacht in die Wohnung einer Frau eingedrungen. Die Frau, die allein in ihrer Wohnung war, wurde plötzlich aus dem Schlaf geschreckt und bemerkte, dass ein Mann auf ihr lag. Dieser hielt ihr (...)

Tragische Einzelfälle der KW 49

06.12.2019
Kölner Schwulen-Paar wird von jungen Migranten terrorisiert Köln. „Wir kennen die Täter vom sehen. Sie haben türkische Wurzeln. Wir wurden von ihnen bespuckt, getreten und geschlagen, wenn wir an der Bushaltestelle vorbei liefen. Ich wurde mit einem Ziegelstein beworfen. Meinem Mann schlugen sie vor wenigen Tagen einen Stuhl in (...)

Neue Morddrohung gegen Landtagsabgeordnete und KV-Vorsitzende Dr. Christina Baum

05.12.2019
Am 4.12.2019 war vor den Praxisräumen des Ehepaars Baum ein Holzkreuz mit folgender makaber-beleidigenden Inschrift aufgestellt: "Nazihure Baum. Nach dir kräht bald kein Hahn mehr. Gestorben 31.12.2019" kombiniert mit "Ruhe in Unfrieden" Die Angabe eines Todesdatums ist durchaus als Morddrohung zu werten. Nicht zu werten ist (...)

Ein Sketch zum Jahresende: Was ist Politik? (Video inside)

03.12.2019
(...)

Tragische Einzelfälle der KW 48

02.12.2019
Türken zocken als falsche Polizisten betagte Rentner ab Frankfurt. Aggressive Stimmung im Landgericht. Drei Angeklagte sollen sich als Polizisten ausgegeben, Rentner abgezockt haben. Es geht um gewerbsmäßigen, bandenmäßigen Betrug: Fevzi D. (30), Orguzhan T. (26) und Ergen K. (25) sollen in drei Fällen gut 600.000 Euro Beute (...)

Deutsche sind leichte Beute - Sicht krimineller Migranten

28.11.2019
Warum Deutsche ideale Opfer sind ... sehen Sie in diesem (...)

Tragische Einzelfälle der KW 47

22.11.2019
27-Jährige festgehalten und zu Boden gedrückt  Bad Vilbel, Hessen. Eine 27-Jährige lief nachts die Vilbeler Straße entlang, als plötzlich ein türkisch oder osteuropäisch aussehender Mann aus dem Gebüsch trat. Er sprach sie an und hielt sie fest. Als die 27-Jährige sich gegen das Festhalten wehrte, (...)

Dr. Christina Baum und Emil Sänze stellen das 'Stuttgarter Rentenmodell' vor

19.11.2019
Am Donnerstag, 14.11.2019, stellten Dr. Christina Baum und der stellvertrende Vorsitzende des Landesverbandes nach einem Grußwort des Landesverbandsvorsitzenden, Bernd Gögel, das 'Stuttgarter Rentenmodell' im Kursaal Bad Mergentheim vor. Das in angenehmen Ambiente technisch professionell ausgerüstete und seitens der Referenten (...)

Tragische Einzelfälle der KW 46 - Teil 3

16.11.2019
12-jähriger Afghane schlägt Fahrgast mit Notfallhammer Dresden. Brutaler Angriff auf einen Fahrgast in einem Dresdner Linienbus. Ein 36-Jähriger hatte eine Gruppe gebeten, sich etwas leiser zu verhalten. Ein 12-jähriger Afghane schlug ihm daraufhin mit einem Notfallhammer auf den Kopf. Der Mann erlitt eine Kopfplatzwunde. Der junge (...)

Tragische Einzelfälle der KW 46 - Teil 2

16.11.2019
17-Jährige von zwei Migranten festgehalten und missbraucht Chemnitz, Sachsen. In Chemnitz soll ein 17-jähriges Mädchen von einem Iraner und einem „Bulgaren“ in einer Wohnung festgehalten und sexuell missbraucht worden sein. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Samstag in einer Wohnung im Ortsteil (...)